Hotel Campagna*** Via Nazionale, 25 - 28822 Cannobio (VB)
Wilkommen
Hotel Campagna
Der beste Ort für einen erholsamen Urlaub

Hotel Campagna*** ist eine Struktur, die geschaffen wurde, um die Bedürfnisse von Gruppen und individuellen Kunden zu erfüllen.

Unser Hotel ist ein renommierter Ort und seit mehr als 50 Jahren empfängt es seine Gäste in einer familiären Atmosphäre. Dank der Erfahrung und Höflichkeit der Familie Del Zoppo und ihrer Mitarbeiter ist Ihnen hier ein angenehmer und erholsamer Aufenthalt garantiert.
Nur wenige Schritte vom Zentrum von Cannobio entfernt bieten die 36 Zimmer unseres Hotels eine komfortable und helle Umgebung und eine große Auswahl an Annehmlichkeiten, darunter ein Balkon mit Blick auf den See oder die Berge.

Die drei Etagen des Hotels zeichnen sich durch unterschiedliche Merkmale aus. Die erste und zweite zeichnen sich durch einen provenzalischen Stil mit Pastelltöne und weiche Teppiche aus.
Der dritte Stock im Landhausstil bietet eine einfache Umgebung, die den Rahmen für einen unvergleichlichen Blick auf den Lago Maggiore bietet.

Dienstleistungen

Unsere Rezeptionisten helfen Ihnen gerne während Ihres Aufenthaltes und bieten Ihnen folgende Dienstleistungen an:

  • Strand und privater Garten mit einer wunderschönen Kulisse des Lago Maggiore
  • Kostenlose Fahrräder, um Cannobio zu besuchen und Ausflüge in die Umgebung zu machen
  • Die Bar mit Kamin, wo Sie entspannt einen Aperitif oder einen Snack genießen können
  • Kostenlose Parkplätze
  • Möglichkeit, Ausflüge und Besuche zu buchen, um unser schönes Territorium zu entdecken

Frühstück

Es gibt nichts Besseres als den guten Duft von frisch gebackenem Croissants und Kaffee, wenn Sie morgens aufwachen.
Im Frühstücksraum erwartet Sie ein reichhaltiges Buffet mit traditionellen hausgemachten Köstlichkeiten, Süßigkeiten, Fleisch und Käse, die typisch für unser Gebiet sind.

Cannobio

Cannobio, der beliebte Ferienort des Lago Maggiore in der Nähe der Schweizer Grenze, verbindet seine eigene Vergangenheit mit der bäuerlichen Welt des Hinterlands im Cannobina Tal und bietet unzählige Zeugnisse aus der Zeit der Römer, des Mittelalters und des neunzehnten Jahrhunderts. Der Wert der Stadt liegt darin, mit seinen engen Gassen, versteckten Plätzen und dem romantischen Seeufer einen großen Teil des architektonischen Erbes, das typisch für die Ortschaften am See ist, sowie die natürlichen Schätze des See und der Berge zu erhalten.